Die besten Tipps für Ihren Immobilienkauf

Schritt für Schritt zu Ihrer Immobilie

Sobald Sie sich Ihren Immobilientraum ermöglichen möchten, stehen Sie vor vielen ungeklärten Fragen: Wie viel Darlehen kann ich mir leisten? Wie hoch darf die monatliche Belastung sein? Und welche Konditionen bekomme ich? Diese Berechnungen sind im ersten Schritt sehr entscheidend, um sicherzustellen, dass der Immobilienkauf gut überlegt ist und zudem eine langfristige Tragbarkeit aufweist.  

Wir als Hanse-Finanzpartner kennen diese Fragen nur ganz genau. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, haben wir Ihnen die wichtigsten Ratschläge zusammengestellt.

 

Wie viel kann ich mir leisten?

Unser wichtigster Hauskauf Tipp: Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Darlehenssumme für Sie tragbar ist. Unser Vergleichsrechner hilft Ihnen dabei, Ihr passendes Finanzierungsvolumen anhand von Eigenkapital und Wunschrate zu bestimmen.

 

Erwerbsnebenkosten berechnen

Bei einer Finanzierung müssen gewisse Erwerbsnebenkosten wie Grundbuchgebühren, Grunderwerbsteuer oder Maklercourtagen berücksichtigt werden. Gerne teilen wir Ihnen mit, welche Kosten bei Ihrem Immobilienkauf anfallen.

 

Finanzierungsbeispiele einholen

Um die passende Finanzierung zu finden, ist es hilfreich verschiedene Varianten zu kalkulieren, um die Unterschiede zu erkennen. Wir beraten Sie und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile von möglichen Finanzierungsvorschlägen auf.

 

Abläufe einholen

Bevor Sie Ihre passende Immobilie finden, ist es hilfreich den Ablauf zu kennen, wie eine Kaufabwicklung erfolgt. Wird der Finanzierungsvertrag erst unterzeichnet und danach erfolgt Notartermin - oder umgekehrt? Gerne erklären wir Ihnen Schritt für Schritt wie eine Kaufabwicklung im besten Fall verläuft und geben parallel auch weitere Tipps welche Inhalte im zukünftigen Kaufvertrag enthalten sein sollten.

 

Die konkrete Immobiliensuche startet

Eine Objektsuche kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Durch Onlineanbieter erhalten Sie den größten Überblick, jedoch haben Sie größere Chancen zum Zug zukommen, wenn eine Immobilie von Privat ohne Maklercourtage verkauft wird. Mittlerweile ist der Käufermarkt so groß, sodass Immobilien innerhalb von Tagen wieder vom Markt sind und Sie nicht einmal die Chance erhalten haben, die Immobilie zu besichtigen. Wir verraten Ihnen, wie Ihre Suche nach dem passenden Eigenheim schnell und erfolgreich ist und welche Rolle die Immobilienlage beim Hauskauf spielt.

 

Kaufpreisverhandlung

Oftmals gibt es beim Immobilienkauf noch Verhandlungsspielraum. Gerne geben wir Ihnen Tipps, wie Sie am besten in die Preisverhandlung für Ihren Hauskauf gehen und so die Darlehenssumme geschickt optimieren können.

 

Versicherungsschutz

Ein Hauskauf ist eine Lebensentscheidung und große Investition. Versicherungen für Immobilienbesitzer sind deshalb sehr wichtig: Neben Versicherungen für die Bauphase oder zum Schutz vor zukünftigen Gefahren, wie Feuer oder Überschwemmungen gehört dazu zum Beispiel auch die Risikolebensversicherung.

 

Instandhaltungen

Um eine Immobilie kontinuierlich instand zu halten, empfiehlt sich frühzeitig Rücklagen zu bilden, damit das Haus ohne Instandhaltungsstau als Altersvorsorge dienen kann. Alternativ kann Sie auch ein Kredit für Modernisierungen unterstützen.

 

Gern beraten wir Sie in einem vertraulichen Gespräch persönlich und erstellen anhand Ihrer aktuellen Lebenssituation ein auf Sie zugeschnittenes Finanzierungsmodell.

Zurück

Benjamin Völz Anonym hat 4,99 von 5 Sternen 29 Bewertungen auf ProvenExpert.com